Seit mittlerweile 25 Jahren werden die Effektiven Mikroorganismen (EM 1), eine Mischung von 84 Mikrobenstämmen, weltweit angewendet . Mit ihrer Hilfe können Gärtner und Landwirte die Böden verbessern und höhere Qualität und Menge ernten, Gewässer können gereinigt, Geruchsbelästigungen beseitigt werden u.v.a. In 3,5 Milliarden Jahren haben die Mikroorganismen aus einem lebensfeindlichen Planeten die Erde, so wie wir sie heute kennen, erschaffen. Es ist ein komplexes, aber stabiles System entstanden. Es herrschen zwei Kräfte vor, die Reduktion und die Oxidation. Viele Probleme, die heute auf unserer Erde auftreten, haben mit dem Eingriff des Menschen in dieses System zu tun.
mikroorganismen

Auf Böden, in denen die regenerativen Mikroorganismen dominieren, zeigen Pflanzen ein starkes Wachstum, sind nicht so anfällig gegenüber Krankheiten und Schädlingen und produzieren hochwertigere Lebensmittel. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die degenerativen Mikroorganismen in der Überzahl sind. Die überwiegende Anzahl der Mikroorganismen (80%) ist opportun, d.h. sie verhalten sich konform mit den dominierenden Stämmen, zeigen also deutliche Mitläufertendenzen.

Neuigkeiten

Sie finden uns auf folgenden Märkten:
  • Späth'er Frühling": 6. und 7. Mai 2017 (Märkte)
  • Kraut- und Rübenfest Zossen

    Neue Kooperationspartner:
  • Apotheke am Olivaer Platz,
    Olivaer Platz 17, 10707 Berlin

  • centralmusic,
    Oranienstrasse 188, 10999 Berlin
    030-615 41 51
    Öffnungszeiten 12.00-04.00 Uhr

  • EM-Berlin   Aussenlager Brandenburg
    Trappenweg 1, 15806 Dabendorf (Zossen)
    nur nach telefonischer Anmeldung montags - freitags von 9:00 - 14:00 Uhr
    Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 01575 64 63 660
    Sie können aber auch eine Email schreiben an: sven@em-berlin.de